Die Bayerische präsentiert ihren neuen Highlight-Tarif in der Gebäudeversicherung

Die Bayerische eröffnet das neue Jahr mit einem aktualisierten Tarif in der Wohngebäudeversicherung. In den drei Tariflinien Smart, Komfort und Prestige finden Vermittler die Gebäudeversicherung, die den individuellen Ansprüchen eines jeden Kunden mit einem Einfamilien-, Zweifamilien-, Reihenhaus oder einer Doppelhaushälfte genügt.

Quadratmetertarif: einfach für den Vermittler, sicher für den Kunden

Die Gebäudeversicherung berechnet die Prämie nach dem Quadratmetermodell. Vermittler und Kunden ermitteln die individuelle Wohnfläche, nach der sich der Beitrag ohne Unterversicherung richtet. Den finanziellen Schaden ersetzt die Bayerische über die Gebäudeversicherung zum Neuwert. Dabei ist die Elementarschadenversicherung immer inbegriffen und die versicherte Immobilie gegen Naturkatastrophen wie eine Überschwemmung, ein Rückstau, einen Erdrutsch, Schneedruck oder Lawinen geschützt.

Umfassender Schutz: heute und in Zukunft

Die Innovationsgarantie sorgt dafür, dass die Bayerische ihre Wohngebäudeversicherung weiterentwickelt und die Kunden davon profitieren. Und mit der Konditionsdifferenzdeckung können Kunden ab sofort den umfangreichen Schutz der neuen Gebäudeversicherung genießen, auch wenn der bestehende Schutz noch läuft. Erweitern lässt sich der Schutz mit leistungsstarken Ergänzungen, darunter den Baustein Nachhaltigkeit. Damit fördert die Bayerische die Verwendung nachhaltiger Materialien nach einem Schadenfall und übernimmt eine CO₂-Kompensation nach einem Feuerschaden. Zusätzlich trägt die Bayerische die Kosten für eine Beratung im Bereich nachhaltiger Technologien.

Auf Nummer Sicher gehen

Möglich ist auch eine Erweiterung um eine Unbenannte-Gefahren-Deckung für Gebäude, Grundstück, Haustechnik sowie Anlagen der erneuerbaren Energien. Ergänzt wird der Schutz um eine Marktgarantie. Damit sind die verschiedensten Schadensszenarien abgedeckt und der Kunde kann sicher sein, dass von seiner Gebäudeversicherung Leistungen übernommen werden, die bei anderen Versicherern unter vergleichbaren Bedingungen gewährt werden.

Ein Highlight-Tarif

Der Tarif bietet in der Prestige-Linie weitere hervorragende Leistungsmerkmale. So verzichtet die Bayerische auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit bei Verletzung von Sicherheitsvorschriften und Obliegenheiten bis 50.000 Euro. Bei Ableitungsrohren außerhalb des Grundstücks sieht der Tarif unbegrenzten Ersatz vor, sofern das Gebäude nicht älter als 30 Jahre ist oder eine Dichtigkeitsprüfung innerhalb der letzten 10 Jahre stattgefunden hat. Die Bayerische erstattet bis zu 10.000 Euro der Kosten für die Reinigung, das Aufräumen und die Schädlingsbekämpfung in der Immobilie, wenn diese durch Mietnomaden oder Messies verursacht wurden.

Die Kooperation mit asspario ist ein weiterer Bonuspunkt: Die Bayerische hat sich als Risikoträger entschieden, die Wohngebäudeversicherung zukünftig auf der modernen, technischen Plattform der asspario Versicherungsdienst GmbH verwalten zu lassen. Die Bayerische verspricht sich davon Entlastung in den Bereichen Underwriting, Betrieb und Portfoliomanagement.

Ein Versicherung, die stolz macht

Martin Gräfer, Vorstandsmitglied bei der Bayerischen, ist stolz auf das Update: „Die Lösung der Bayerischen garantiert umfassenden Schutz ohne Unterversicherung, während automatische Deckungen für Grundgefahren und Elementarschutz integriert sind. Die Innovationsgarantie und Konditionsdifferenzdeckung sorgen für kontinuierliche Verbesserung und optimale Konditionen. Leistungsstarke Bausteine wie Nachhaltigkeit und Unbenannte-Gefahren-Deckung bieten erweiterten Schutz. Spezifische Tarif-Highlights, darunter der generelle Unterversicherungsverzicht, verschiedene Risikodeckungen und die drei flexiblen Tarife Smart, Komfort und Prestige, ermöglichen eine maßgeschneiderte Auswahl.“ Gräfer sieht in dem Update der Wohngebäudeversicherung die Möglichkeit, allen Kunden einen individuellen, modernen und umfassenden Schutz zu bieten.

Titelbild: © Dozey / stock.adobe.com

Sie haben einen Fehler gefunden? Unsere Redaktion freut sich über einen Hinweis.

Autor

NewFinance Redaktion
NewFinance Redaktionhttps://www.newfinance.de
Hier bloggt die Redaktion von NewFinance.today zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Bayerischen. Wir wünschen eine spannende und interessante Lektüre!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Über unseren Blog

Die Bayerische – „die Versicherung mit dem Reinheitsgebot“ – zählt mit ihrer mehr als 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog „umdenken“ begrüßen zu dürfen.

Zukunftscampus 2024

Digital erfolgreich: Der Zukunftscampus On Demand

Ein Pflichttermin 2024 ist der Zukunftscampus der Bayerischen. Zwei Veranstaltungen, zahlreiche hochkarätige Experten mit spannenden Workshops und Vorträgen erwarten Sie am 29. Februar und 5. März 2024.

Zukunftsmacher Bootcamp 2024

Das Unternehmer-Bootcamp vom 16.07 - 18.07. in Leogang, präsentiert von die Bayerische und DELA, setzt auch diesen Sommer neue Maßstäbe. 2einhalb Tage, die Dich als Unternehmer und Entscheider herausfordern! Hast Du das Zeug zum Zukunftsmacher? Dann sichere Dir eines von 25 exklusiven Tickets.

Biometrie 2 go

Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit, Grundfähigkeiten oder Unfallversicherung: Biometrie 2 go ist das akustische Nachschlagewerk rund um die große Welt der biometrischen Absicherung.

Marktausblick mit Maximilian Buddecke

Maximilian Buddecke, Leiter persönlicher Vertrieb, nimmt Euch mit auf eine Reise durch die aktuelle Welt der Versicherungsbranche.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Beiträge nach Themen