Vertriebsticker: DKM / Frauenpower

Was gibt’s Neues bei der Bayerischen? Auf welche Produkte sollten Vermittler derzeit ein Auge halten? Im neuen Vertriebsticker richten wir allmonatlich das Rampenlicht auf drei besondere Themen.

DKM

Wir steigen mit der DKM ein: Am 24. Oktober geht es los. Dieses Jahr gibt es für die Bayerische eine besondere Prämiere: Sie ist erstmalig mit zwei Ständen vertreten. In Halle 4, Stand E 15, wartet die Bayerische auf Besucher, der Stand D 10 (ebenfalls Halle 4) gehört Pangaea Life. Mit am Stand ist außerdem der Kooperationspartner GROHE. Der Sanitärproduktehersteller hilft dabei, Kunden vor Wasserschäden zu bewahren. Wer die Bayerische auf der DKM besucht, kann mit ein wenig Glück VR-Brillen gewinnen.

Das sind die Vorträge der Bayerischen und von Pangaea Life:

  • Dienstag, 13:45 Uhr – 14:15 Uhr – Halle 3 / Fläche G03: „Bieten nachhaltige Versicherungslösungen wirklich Mehrwerte?“ mit Uwe Mahrt
  • Dienstag, 14:00 – 15:00 Uhr Halle 3 / Fläche G23: „Was nun? Wie gefährlich ist der demographische Wandel?“ mit Martin Gräfer
  • Dienstag, 14:00 – 16:00 Uhr Halle 3 / Fläche C02: „ Asset Manager Meeting“ mit Daniel Regensburger
  • Dienstag, 16:45 – 17:15 Uhr – Halle 3 / Fläche G03: „Nachhaltigkeit in der Versicherungswirtschaft“ mit Uwe Mahrt
  • Mittwoch, 10:00 – 10:30 Uhr Halle 3 / Fläche C02: „Investments for a sustainable future: Erfolgreiches Investieren durch Blaue Ökologie“ mit Daniel Regensburger

Bis zum 19. Oktober können sich Interessierte noch kostenfrei Tickets über diesen Link sichern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frauenpower im Digitalvertrieb

Und das letzte Thema ist der digitale Vertrieb. Hier setzt die Bayerische künftig voll auf Frauenpower und bündelt alle Aktivitäten in dem Bereich bei der Bayerische Online-Versicherungsagentur und -Marketing GmbH (BOAM). Dabei verlässt sie sich voll und ganz auf die geballte Expertise von Susanne Paster, die als Leiterin des Digitalvertriebs der Bayerischen die digitale Transformation vorantreiben soll. Für den Bereich Digital Partner Management ist seit September 2023 außerdem Tanja Kusserow verantwortlich. In ihrer neuen Rolle wird sie sich intensiv um die Beziehungen zu wichtigen Digitalpartnern kümmern.

Titelbild: ©adimas / stock.adobe.com

Sie haben einen Fehler gefunden? Unsere Redaktion freut sich über einen Hinweis.

Autor

NewFinance Redaktion
NewFinance Redaktionhttps://www.newfinance.de
Hier bloggt die Redaktion von NewFinance.today zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Bayerischen. Wir wünschen eine spannende und interessante Lektüre!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Über unseren Blog

Die Bayerische – „die Versicherung mit dem Reinheitsgebot“ – zählt mit ihrer mehr als 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog „umdenken“ begrüßen zu dürfen.

Zukunftscampus 2024

Digital erfolgreich: Der Zukunftscampus On Demand

Ein Pflichttermin 2024 ist der Zukunftscampus der Bayerischen. Zwei Veranstaltungen, zahlreiche hochkarätige Experten mit spannenden Workshops und Vorträgen erwarten Sie am 29. Februar und 5. März 2024.

Zukunftsmacher Bootcamp 2024

Das Unternehmer-Bootcamp vom 16.07 - 18.07. in Leogang, präsentiert von die Bayerische und DELA, setzt auch diesen Sommer neue Maßstäbe. 2einhalb Tage, die Dich als Unternehmer und Entscheider herausfordern! Hast Du das Zeug zum Zukunftsmacher? Dann sichere Dir eines von 25 exklusiven Tickets.

Biometrie 2 go

Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit, Grundfähigkeiten oder Unfallversicherung: Biometrie 2 go ist das akustische Nachschlagewerk rund um die große Welt der biometrischen Absicherung.

Marktausblick mit Maximilian Buddecke

Maximilian Buddecke, Leiter persönlicher Vertrieb, nimmt Euch mit auf eine Reise durch die aktuelle Welt der Versicherungsbranche.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Beiträge nach Themen