Das war die DKM 2022 – alle Highlights im Überblick

Neugierde und Vorfreude auf die Jubiläumsmesse zum 25-jährigen Bestehen der DKM waren riesig – und keiner wurde enttäuscht.

Großer Zuspruch. Zweifel waren schnell verflogen

Volle Hallen in Dortmund und eine exzellente Stimmung ließen sofort alle Skepsis verfliegen, ob eine DKM nach zwei außergewöhnlichen Jahren als digitale und hybride Messe wieder funktionieren und an alte Erfolge anknüpfen kann. 

Der Veranstalter zählte über 13.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Gespräche suchten und sich bei 276 Ausstellern informieren und Weiterbildungszeiten sammeln konnten.

“Ein Branchentreffen in so unsicheren Zeiten, unter Rahmenbedingungen, die kaum anspruchsvoller sein könnten. Ein Treffen zur besten Zeit und am besten Ort.”

Martin Gräfer, Mitglied des Vorstandes, die Bayerische

Endlich wieder persönlich. Endlich wieder direkt

Das war das vorherrschende Gefühl auf der DKM. Auch in diesem Jahr fand zum Auftakt der Messe die gemeinsame Pressekonferenz von bbg und BVK statt. Konrad Schmidt, bbg-Geschäftsführer und Veranstalter der DKM, sprach allen Anwesenden aus dem Herzen: Endlich erleben wir wieder „altbekannte DKM-Momente“.

“Umarmungen wie unter Freunden. Ein freundliches Lächeln, aufmunternde oder anerkennende Worte. Kolleginnen und Kollegen, deren Wiedersehen ein sehr gutes Gefühl vermittelt.

Martin Gräfer, Mitglied des Vorstandes, die Bayerische

“Schön, endlich wieder eine DKM im normalen Rahmen zu haben und zu sehen, wie vielen es wichtig war, zu kommen.”

Maximilian Buddecke, Mitglied des Vorstandes, die Bayerische Prokunde AG

 DKM und die Bayerische feiern Doppeljubiläum

25 Jahre DKM. 10 Jahre Marke “die Bayerische“. Ein guter Anlass für das Unternehmen, einen zufriedenen Blick auf die wichtigsten Meilensteine der letzten zehn Jahre zu werfen: Denn es wurde nicht nur am Außenauftritt gefeilt. Es wurden Prozesse optimiert, am Service- und Kundenverständnis gearbeitet, innovative Vertriebskonzepte entwickelt und die Erfolgsgeschichte der nachhaltigen Marke und Produktlinie Pangaea Life gestartet.

Ganz besonders hat es mich gefreut, dass wir unser 10-jähriges Markenjubiläum wieder auf einer “richtigen” DKM feiern konnten – und das eingebettet in unseren wunderschönen neuen Messestand.“

Dominik Klinksiek, Regionalleiter Vertriebsdirektion Mitte, die Bayerische

Messestand der Bayerischen punktet. Auszeichnung als „Most stylish Booth“

Was will man mehr? Es war wirklich so einiges los am Stand der Bayerischen und von Pangaea Life mit herausragenden Gesprächen, einem Gewinnspiel-Alarm und der Wahl zum “most stylish booth”. Dr. Robin Kiera, Gründer und CEO der Beratungs- und Marketingagentur Digitalscouting, hatte die Idee, über den schönsten und coolsten DKM-Stand abstimmen zu lassen. Und die Wahl viel: Auf die Bayerische und Pangaea Life. Damit nicht genug. Gewinnspiel-Alarm am Stand. Vermögensberater Andy Hanel aus Enger in NRW durfte sich über den ersten von zwei nagelneuen E-Scootern freuen. Weiteres Highlight: Das Jungmakler Get Together am Löwen-Stand.

Jungmakler Get Together am Löwen-Stand

Es ist schon Tradition: Die Verleihung des Jungmakler Awards zum Abschluss des zweiten Messetages. Über die begehrten Trophäen freuen konnten sich in diesem Jahr Robin Lerch, Andreas Reiter und Kai Buczinski, die sich am Stand der Bayerischen ein Stelldichein gaben. Heiß diskutiertes Thema: New Work – und zwar an jedem Ort der Welt. Der diesjährige Sieger des Jungmakler-Awards, Robin Lerch, kümmert sich genau um diese Zielgruppe – die „New Worker“. All jene, die ihre Zelte in Deutschland abbrechen und sich auf das Abenteuer einlassen, von fremden Ländern aus zu arbeiten. Der Jungunternehmer hat es sich mit „grenzenlos sicher“ zur Aufgabe gemacht, digitalen Nomaden und Dauerreisenden dabei zu helfen, weltweit abgesichert zu sein.

“Herzlichen Glückwunsch an die Jungmakler Award-Gewinner 2022. Eine tolle und inspirierende Initiative mit beeindruckenden Persönlichkeiten.”

Martin Gräfer, Mitglied des Vorstandes, die Bayerische

Bayerische positioniert sich auf DKM mit den wichtigen Themen unserer Zeit

Inflation, Rezession, Vorsorge, das Kriegsgeschehen in der Ukraine, Energie- und Klimakrise, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Fachkräftemangel. Es waren die beherrschenden Themen, die Branchenentscheider, Fachbesucher und Finanz- und Versicherungsvermittler auf der DKM in Gesprächen und Diskussionen bewegten und auch in den Vorträgen der Bayerischen und von Pangaea Life Thema waren:

Daniel Regensburger referierte darüber, dass Altersvorsorge nicht nur rentabel, sondern auch nachhaltig sein muss. Als einer der ersten Versicherer bietet die Bayerische mit Pangaea Life einen nachhaltig zertifizierten Deckungsstock, sodass die gesamte Kapitalanlage nachhaltig erfolgen kann.
Uwe Mahrt gab interessante Einblicke zum Thema “Nachhaltigkeit im Vertrieb. Greenwashing oder Gamechanger?” und klärte viele Fragen: Wie können Akteure der Versicherungs- und Finanzbranche mit den Herausforderungen der Taxonomie-Verordnung umgehen? Wie gelingt Unternehmen der Nachweis, tatsächlich nachhaltig zu wirtschaften?
Panos Kalantzis und Moritz Heilfort stellten neue Lösungen zum Thema “Top-Absicherung biometrische Risiken allgemein und speziell für Soldatinnen und Soldaten” vor. Denn auch uniformierte Beamtinnen und Beamte, Soldatinnen und Soldaten sind nicht vor Dienstunfähigkeit gefeit. Die passgenauen Absicherungen der Bayerischen bieten hier besonders günstige Beiträge und vorteilhafte Leistungen.
Johann Wastian referierte zum Thema “Kleingewerbe. Einfache Haftungsminimierung und besserer Schutz mit der Bayerischen”. Denn die Bayerische hat ihr Angebot an branchen-spezifischen Gewerbeversicherungslösungen für die Branchen Gastro, Hotellerie, Einzel-, Textil- und Lebensmittelhandel, Heilnebenberufe, Elektriker, Gebäudereinigung sowie Garten- und Landschaftsbau weiter ausgebaut.

Auszeichnungen auf der DKM

  • Zwei erste Plätze für die Bayerische

Gute Nachrichten für die Bayerische, die gleich zweimal zum neuen „Liebling“ gekürt wurde und auf der DKM die Auszeichnung überreicht bekam. „Auf welche Versicherer setzen freie Vermittler im Segment Gewerbeversicherung?“. Das wollte procontra und “Maklers Lieblinge 2022” im Rahmen einer Umfrage genauer wissen. 286 Gewerbe-Experten stimmten darüber ab und wählten ihre Favoriten. Darunter gleich zweimal Die Bayerische: 1. Auszeichnung für die Betriebshaftpflichtversicherung. Hier hat sich die Bayerische auf Platz eins geschoben (10,5 Prozent) und Vorjahressieger HDI auf Rang vier verdrängt. 2. Auszeichnung für die Betriebsinhaltsversicherung. Setzten die meisten Makler im Vorjahr noch auf die HDI, steht nun die Bayerische in ihrer Gunst ganz oben (10,1 Prozent).

  • Bestnote für Die Bayerische im bAV-Kompetenzrating 

Und noch eine Auszeichnung. „Welche Gesellschaften bieten die beste bAV-Kompetenz?“ wollte das Institut für Vorsorge und Finanzplanung IVFP in ihrem aktuellen Rating wissen. Die Produkte von insgesamt 25 Versicherungsgesellschaften wurden auf bis zu 87 Kriterien und die vier Bereiche Beratung, Haftung, Service und Verwaltung untersucht. Die Bayerische erhielt die Gesamtnote Exzellent! und durfte den Gütesiegel-Award auf der DKM entgegennehmen.

Die Bayerische und Pangaea Life bedanken sich für eine großartige DKM

Messechef und BBG-Geschäftsführer Konrad Schmidt zeigte sich „mehr als zufrieden“ über den Verlauf der Jubiläumsmesse. Trotz der einen oder anderen logistischen Herausforderung habe man eine erfolgreiche 25. Auflage der DKM erlebt. Die Bayerische und Pangaea Life bedanken sich bei den Organisatoren für 25 Jahre DKM, die dieses Branchentreffen auch in herausfordernden Zeiten erneut besonders und erfolgreich gemacht haben.

Titelbilder: © die Bayerische

Autor

Ute Laibl
Ute Laibl
Ute Laibl hat an der LMU in München Politikwissenschaft studiert und war lange als CvD und Filmautorin beim ZDF. Jetzt freut sie sich, bei New Finance ihre Erfahrung als Multimedia-Redakteurin einzubringen. In ihrer Freizeit findet man sie (wieder) auf dem Tennisplatz und unterwegs in den Bergen, frei nach dem Slogan: Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Über unseren Blog

Die Bayerische – „die Versicherung mit dem Reinheitsgebot“ – zählt mit ihrer mehr als 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog „umdenken“ begrüßen zu dürfen.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Max und Moritz

Streich #13: Max und Moritz über Reiseversicherungen

Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Maximilian Buddecke und Moritz Heilfort teilen ihre persönliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen.

Beiträge nach Themen

Kundengespräch 2.0: Das war der Biometriekongress am 23. Juni!

Echter Content für Ihren beruflichen Erfolg! Wie funktioniert Kundenberatung in der aktuellen Zeit? Welche neue Verantwortung trägt der Berater? Der Biometriekongress 2021 ist nun auch On Demand verfügbar.

Open

Close