JungmaklerAward 2021: “Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!”

Vorstand Martin Gräfer und Jungmakler-Sieger 2020, Moritz Heilfort bei der Preisverleihung am Starnberger See.

Seit über 160 Jahren für ihre Kunden da, steht die Bayerische für Kompetenz und Beständigkeit in allen Belangen. Das bestätigt der Münchener Versicherer einmal mehr in Sachen “JungmaklerAward“. Von der ersten Stunde an als Förderer mit dabei, setzt sich die Bayerische auch 2021 erneut für den Nachwuchs der Branche ein. Im Video verrät Vorstand und Mitglied der Jungmakler-Jury, Martin Gräfer, warum er überzeugter Förderer ist:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Der Jungmakler Award ist ein Jungbrunnen. Er ist nicht nur Inspiration für die Jury, sondern auch für die Teilnehmer untereinander.“ – Martin Gräfer, Vorstand die Bayerische und Jurymitglied beim JungmaklerAward 2021.

2020 wurde das Jungmakler-Finale auf Einladung der Bayerischen in traumhafter Kulisse am Starnberger See ausgetragen. Nun startet der wichtigste Nachwuchswettbewerb der Branche bereits in die elfte Runde und bietet ambitionierten Maklern die einzigartige Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen zu messen. Aber auch die einmalige Chance auf exklusive Coachings und unbezahlbare Kontakte bis in die Vorstandsebenen der Versicherer.

Jetzt Chance nutzen und noch bis zum 30. Juni anmelden für den JungmaklerAward 2021!

Darauf kommt es an!

Neben Geldgewinnen und Preisen, die den Siegern winken, profitierten Jungmakler bereits von der Teilnahme. Besondere Bildungspakete, Publicity und mediale Begleitung bringen jedes einzelne Unternehmen entscheidend voran. So genießen alle Bewerber automatisch die Vorzüge des JungmaklerClubs. Der Zugang zu einem unbezahlbaren Netzwerk aus Kollegen und Entscheidern der Branche, exklusive Weiterbildungsseminare, vergünstigte Konditionen bei Lizenzen oder Mitgliedschaften und nicht zuletzt die wertvollen, persönlichen Erfahrungen, machen den JungmaklerAward zu einem echten Investment in die eigene Zukunft. Beim JungmaklerAward sind Innovation und Originalität gefragt. Martin Gräfer betont jedoch, dass es nicht nur auf das Neue um des neuen Willens ankommt: “Auch alte Geschäftsmodelle können inspirierend sein und frisch dargestellt werden.” In den vergangenen Jahren haben bereits einige Jungmakler bewiesen, dass es auch mit einem lokales Geschäftsprinzip und der richtiger Systematik gelingt, die Jury zu überzeugen.

“Ich bin gespannt auf neue Ideen, aber auch darauf, wie Jungmakler alte Ideen neu leben,” erklärt Gräfer.

Den Top Drei Jungmaklern, die beim großen Finale auf der DKM 2021 verkündet werden, winken saftige Geldpreise: 10.000 Euro Preisgeld erhält der Sieger, 5.000 Euro gehen an den Zweitplatzierten und 3.000 Euro an den dritten Platz.

Die Teilnahmebedingungen auf einen Blick:

Und so seid Ihr dabei:

  • Ihr seid maximal 39 Jahre jung
  • Berufsqualifikation mit Sachkundeprüfung gemäß Immobilienfinanzierer (§34c GewO), Versicherungsmakler (§34d GewO), Finanzanlagenvermittler (§34f GewO) und/oder Immobiliardarlehensvermittler (§34i GewO)
  • Ihr seid nicht länger als 5 Jahre als Geschäftsführer oder Inhaber eines Unternehmens tätig

Nutzt jetzt Eure Chance und hebt Euer Unternehmen aufs nächste Level. Seid dabei beim JungmaklerAward 2021!

Wie Ihr Martin Gräfer von Eurem Geschäftsmodell überzeugt? Und welchen Rat hat er für diejenigen, die noch unentschlossen sind, ob sie teilnehmen sollen? Das verrät er im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JungmaklerAward_jetzt mitmachen

 

Titelbild: © Alex Muchnik

Autor

NewFinance Redaktion
NewFinance Redaktionhttps://www.diebayerische.de
Hier bloggt die Redaktion von NewFinance.today zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Bayerischen. Wir wünschen eine spannende und interessante Lektüre!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Über unseren Blog

Die Bayerische – „die Versicherung mit dem Reinheitsgebot“ – zählt mit ihrer mehr als 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog „umdenken“ begrüßen zu dürfen.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Max und Moritz

Streich #13: Max und Moritz über Reiseversicherungen

Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Maximilian Buddecke und Moritz Heilfort teilen ihre persönliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen.

Beiträge nach Themen

Kundengespräch 2.0: Das war der Biometriekongress am 23. Juni!

Echter Content für Ihren beruflichen Erfolg! Wie funktioniert Kundenberatung in der aktuellen Zeit? Welche neue Verantwortung trägt der Berater? Der Biometriekongress 2021 ist nun auch On Demand verfügbar.