Pangaea Life bringt neuen Fonds auf den Wohnmarkt

Im Bereich der nachhaltigen Wohnimmobilien erweitert Pangaea Life ihr Angebot um den neuen Fonds „Blue Living“. Dabei handelt es sich um einen weiteren Sachwerte-Fonds neben dem „Blue Energy” Fonds im Bereich erneuerbare Energien. Zum 21. Oktober ist dieser auf den Markt gekommen.

Kern des neuen Fonds bilden Investments in nachhaltige Immobilien weltweit, mit Fokus auf die Metropolregionen Deutschlands. Als solche gelten Gebäude mit dem hohen energetischen Standard KfW 55 und öffentlich gefördertem Wohnraum, Fahrradstellplätzen und einer guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Gleich zu Beginn im Portfolio finden sich Städte wie Berlin, Hamburg und Düsseldorf.

Blue Living: Ziel ist überdurchschnittliche und kontinuierliche Rendite

Pangaea Life möchte mit dem Fonds “Blue Living” eine überdurchschnittliche, kontinuierliche Rendite erwirtschaften. Als Basis dient die kostengünstige Struktur des Fonds, die sich positiv auf den Gesamtertrag auswirken soll. Die Rendite ergibt sich aufgrund des steigenden Marktwerts der Grundstücke und Immobilien im Rahmen der Projektentwicklung und -realisierung sowie durch laufende Mieteinnahmen und langfristige Vermietung. Als Partner nutzt Pangaea Life die Expertise der Empira AG, die das Portfolio langfristig betreuen wird. Als Mitglied der Initiative ECORE (ESG – Circle of Real Estate) hat die Partnerschaft das Ziel, in der Immobilienbranche CO₂ zu reduzieren und die ESG-Konformität zu gewährleisten.
Da der Fonds bereits vor Baubeginn investiert, profitieren Investoren auf diese Weise von langfristig laufenden Mietverträgen und der Wertsteigerung aus der Projektentwicklung, Projektoptimierung und deren Realisierung. Inwieweit Nachhaltigkeit bereits im Bewusstsein der Kunden angekommen ist, erklärt Daniel Regensburger, Geschäftsführer der Pangaea Life, im Interview.  Und welchen Vorteil Kunden durch ein Investment in “Blue Living” haben? Mehr dazu im Video.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die Einzelheiten des Fonds im Überblick

  • Investition ausschließlich in nachhaltige Neubau-Wohnimmobilien
  • Fokus auf die wachstumsstarken Top 7 Metropolregionen Deutschlands
  • Vielversprechende Wertentwicklung durch frühen Einstieg in der Projektentwicklungsphase
  • Neueste Bau -, Technik- und Energiestandards (KfW 55)
  • Zugang für Privatpersonen zu spezieller Anlageklasse mit Großanlegerkonditionen
  • Stabile Basisinvestition
  • Geringe Schwankung im Vergleich zu klassischen Aktien- und Mischfonds

Mit Fokus auf nachhaltige Investments

  • Mindestens Energieeffizienzhaus-Standard KfW 55 der Immobilien
  • 100 Prozent Nutzung von Ökostrom
  • Ausschließlich Standorte mit nachhaltiger Mobilitätsanbindung
  • Verpflichtender Anteil an öffentlich gefördertem und preisgedeckeltem Wohnraum
  • Schaffung von Betreuungsplätzen für Kinder (Kitas und Kindergärten) im Umfeld der Anlagen
  • Durchschnittlich ein Fahrradstellplatz pro Wohneinheit
  • E-Ladeanschlüsse für Autos & Pedelecs vorbereitet

Aufgrund der aktienunabhängigen Anlagestrategien, der günstigen Kostenstruktur und der geringen Volatilität erhalten Kunden Zugang zu ökologischen und sozial nachhaltigen Sachwerten: dem deutschen Immobilienmarkt. Dabei haben sie die Möglichkeit, ihr Investment über verschiedene Anlageobjekte in unterschiedlichen Metropolen zu verteilen und gleichzeitig auf langjährige Expertise von Investmentmanagern im Bereich Immobilien zu vertrauen. Dieses Paket ergibt gute Chancen auf kontinuierliche Rendite. Als Risikofaktoren gelten Zinsänderungen, staatliche Eingriffe im Bereich der Immobilienwirtschaft, Verzögerungen der Projekte und womöglich eine geringe Mietauslastung sowie etwaige Regulierungen. Mehr Informationen zum neuen Blue Living Fonds finden Interessierte hier.
Titelbild: © TommL/iStock by Getty Images

Autor

die Bayerischehttps://www.diebayerische.de
Hier bloggt die Redaktion von NewFinance.today zu allgemeinen und speziellen Themen rund um Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Bayerischen. Wir wünschen eine spannende und interessante Lektüre!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Über unseren Blog

Die Bayerische - "die Versicherung mit dem Reinheitsgebot" - zählt mit ihrer mehr als 160jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog "umdenken" begrüßen zu dürfen.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Max und Moritz

Streich #13: Max und Moritz über Reiseversicherungen

Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Maximilian Buddecke und Moritz Heilfort teilen ihre persönliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen.

Beiträge nach Themen

Kundengespräch 2.0: Das war der Biometriekongress am 23. Juni!

Echter Content für Ihren beruflichen Erfolg! Wie funktioniert Kundenberatung in der aktuellen Zeit? Welche neue Verantwortung trägt der Berater? Der Biometriekongress 2021 ist nun auch On Demand verfügbar.

Zukunftscampus 2021 on Demand

Digital erfolgreich: Der Zukunftscampus On Demand

Nach dem Zukunftscampus ist vor dem Zukunftscampus! Das Main Event vom 23. Februar und 3. März liegt hinter uns. Im Nachbericht liefern Experten Eindrücke direkt aus dem Event. In Kürze finden Sie hier außerdem den Link zum Zukunftscampus on Demand. Stay tuned!