Relaunch Beraterportal: Ulrike Brams-Ruckdeschel über die Änderungen

Das Beraterportal der Bayerischen hat ein neues Layout bekommen. Wie sehen die Änderungen aus und welche neuen Funktionen bietet es? Wir sprechen mit Ulrike Brams-Ruckdeschel, zuständig für Digitalisierung und Online-Marketing bei der Bayerischen, über das neue Beraterportal.

Das Beraterportal – Der Freund und Helfer

Ob Verkaufsunterlagen, Versicherungsbedingungen, Videos und Werbematerial oder diverse Leitfäden. Das Beraterportal der Bayerischen unterstützt Vermittler mit einem Rundum-Sorglos-Paket. Besonders für die Beratung und Kundengewinnung können Vermittler auf der Webseite so relevante Informationen gewinnen.

Neben Produktinformationen zum Leistungsangebot der Bayerischen gibt es dort auch Werbemittel-Vorlagen für die persönliche Kunden-Kampagne. Beispielsweise können Vermittler Videos und Bilder zur Berufsunfähigkeitskampagne mit Samuel Koch downloaden oder bereits vorgefertigte Facebook-Posts sind in dem Portal zu finden. Die expertengestützten Online-Schulungen erlauben es dem Vermittler, sich ganz einfach vom Arbeitsplatz aus Wissen zu verschiedensten Produkten oder aktuellen Themen anzueignen. Im Beraterportal finden Vermittler außerdem die Tarifierungs-Software der Bayerischen sowie Tarifrechner zur Anbindung in die eigene Homepage, Erklärvideos, Vorlagen für Kundenanschreiben und vieles mehr.

Ein Rundum-Upgrade

Nun hat die Bayerische das Beraterportal modernisiert und erneuert. Dabei ging die Bayerische über ein visuelles Update hinaus und rüstete die Software grundlegend auf. „Der Relaunch unseres bisherigen Maklerportals war nicht nur optischer Art, sondern umfasste einen kompletten Wechsel des Content Management Systems (CMS), also der technischen Plattform“, sagt Ulrike Brams-Ruckdeschel zum Neustart.

Beraterportal
Die Startseite des neuen Beraterportals der Bayerischen

Das Beraterportal läuft nun mit dem gleichen CMS wie bereits andere Webseiten bei der Bayerischen. So nutzt die Bayerische das System seit 2019 für die neugestaltete Seite diebayerische.de und seit 2020 für die Webseiten pangaea-life.de und primehome.de.

Anforderungen an das Portal

Neben der technischen Notwendigkeit waren die Modernisierung des Designs und Optimierung der Nutzerfreundlichkeit wesentliche Aspekte der Neuentwicklung. Damit das neue Portal diese Ziele auch erreichen konnte, veranlasste die Bayerische eine umfassende Analyse im Vorfeld. Teil der Vorbereitung waren deshalb mehrere interne Workshops und umfassende Maklerbefragungen. Die Ergebnisse flossen dann in die Entwicklung der Seiten mit ein.

Das neue Beraterportal ging im März diesen Jahres live.

„Der Livegang ist jetzt auch der Auftakt für weitere Ausbaustufen“ – Ulrike Brams-Ruckdeschel

Besonders die Anforderungen des Exklusivvertriebs und der Bayerischen Finanzberatungs- und Vermittlungs-GmbH sollen als Nächstes umgesetzt werden.

Die wichtigsten Anforderungen waren:

  • die Übersichtlichkeit des Download-Bereichs und der Webinar-Angebote mit hilfreichen Filter- und Suchfunktionen,
  • eine kompakte, abschlussorientierte Darstellung der Produkte,
  • ein schneller und direkter Zugang zu den Tarifierungsrechnern,
  • ein übersichtliches Angebot an Neuigkeiten und
  • klare Kontakt- und Serviceangebote.

Baldige Zukunftsmusik

Mit dem Umzug des Maklerportals kommt die Bayerische der kompletten Ablösung des bisherigen Systems wieder einen Schritt näher.

„Bis 2022 sollen alle noch verbliebenen Webseiten wie beispielsweise auch das Löwenportal umgestellt werden.“ – Ulrike Brams-Ruckdeschel

Aktuell und für die nähere Zukunft plane die Bayerische außerdem zahlreiche Projekte und Maßnahmen, die zur weiteren Digitalisierung der Geschäfts- und Vertriebsprozesse beitragen, so Brams-Ruckdeschel. „Gerade erst haben wir einen Chatbot auf unserer Seite diebayerische.de integriert“, verrät die Expertin für Digitalisierung und Online-Marketing.

Dieser gelte als weiteres digitales Serviceangebot für die Kunden und solle außerdem das Kunden Service Center entlasten.
Außerdem integriere die Bayerische derzeit Online-Schadenmeldungen in die Schadenbearbeitungsprozesse. Dies führe zu einer erhöhten Transparenz für Kunden und Vertriebspartner und steigere die Effizienz in der Schadenbearbeitung.

Das neue gestaltete Beraterportal sowie Downloads, Videos oder Informationen finden Vermittler hier.

Save the Date: Branchentalk 26. Mai, 19:00 Uhr

Übrigens: Zum Thema “Nachhaltigkeit  in der Versicherungswirtschaft: Was kommt auf die Branche zu?” findet am 26. Mai ab 19:00 Uhr der #wirzusammen ZFF Branchentalk statt. Wer Uwe Mahrt, Geschäftsführer der Pangaea Life, dann Fragen zum Thema stellen möchte, kann das live tun! Zur kostenfreien Anmeldung:

Jetzt anmelden!

© Titelbild: Ulrike Brams-Ruckdeschel

Autor

Marina Hindelang
Die gebürtige Allgäuerin ist mittlerweile nicht mehr nur in der Medien- und Kommunikationsbranche zu Hause, sondern fühlt sich auch in München wohl. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur in den Bergen oder beim Salsa auf dem Tanzparkett. Bei NewFinance dreht sich bei ihr dagegen alles um redaktionelle Inhalte im Onlinebereich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über unseren Blog

Die Bayerische - "die Versicherung mit dem Reinheitsgebot" - zählt mit ihrer mehr als 160jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog "umdenken" begrüßen zu dürfen.

Der Zukunftscampus 2022
am 10. und 15. Februar

Digital erfolgreich: Der Zukunftscampus On Demand

Raus aus der Komfortzone, rein in die Materie!

Der Zukunftscampus der Bayerischen ist ein Pflichttermin 2022. Erleben Sie zwei Veranstaltungen mit zahlreichen hochkarätigen Experten, spannenden Workshops und Vorträgen.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Max und Moritz

Streich #13: Max und Moritz über Reiseversicherungen

Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Maximilian Buddecke und Moritz Heilfort teilen ihre persönliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen.

Beiträge nach Themen

Kundengespräch 2.0: Das war der Biometriekongress am 23. Juni!

Echter Content für Ihren beruflichen Erfolg! Wie funktioniert Kundenberatung in der aktuellen Zeit? Welche neue Verantwortung trägt der Berater? Der Biometriekongress 2021 ist nun auch On Demand verfügbar.