M&M-Rating zu Berufsunfähigkeitsversicherung: Die Bayerische brilliert

Die Berufsunfähigkeit kann für Arbeitnehmer schwerwiegende Folgen haben. Umso wichtiger ist es, die richtige Absicherung bei einem zuverlässigen Partner zu haben. Die Ratingagentur Morgen & Morgen recherchiert jedes Jahr die besten Tarife von verschiedenen Anbietern der Versicherungslandschaft. Auch in diesem Jahr steht die Bayerische hier an der Spitze. 

Berufsunfähigkeit in Deutschland 

Können Arbeitnehmer ihrer ausgeübten Tätigkeit nicht mehr nachgehen, werden sie berufsunfähig. Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt nur dann eine umfassende Erwerbsminderungsrente, wenn Betroffene vor dem 01.01.1960 geboren worden sind. Alle anderen sollten sich um eine private Berufsunfähigkeitsversicherung kümmern. Denn die Wahrscheinlichkeit, berufsunfähig zu werden, ist relativ hoch. Laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wird jeder Vierte im Laufe des Arbeitslebens mindestens einmal berufsunfähig. Laut Statista ist tritt die Berufsunfähigkeit am häufigsten im Alter zwischen 51 und 60 Jahren auf, jedoch sind auch jüngere Altersklassen betroffen. 

Statistik: Verteilung von Berufsunfähigen in Deutschland nach Alter im Jahr 2007 | StatistaUnabhängige Qualitätsprüfung

Absicherungsmöglichkeiten gegen die Berufsunfähigkeit gibt es auf dem Versicherungsmarkt genügend. Doch wie viele davon sind auch qualitativ hochwertig und helfen, wenn es wirklich drauf ankommt? Die Ratingagentur Morgen & Morgen führt jährlich eine unabhängige Analyse zum Marktgeschehen durch. Dabei werden Tarife und Tarifkombinationen nach vier Teilratings bewertet und anschließend in mit einem bis 5 Sternen gekürt. Die entscheidenden Kategorien mit unterschiedlicher Gewichtung sind: Bedingungen (40 Prozent), Kompetenz (30 Prozent), Beitragsstabilität (20 Prozent) und Antragsfragen (10 Prozent).

25-mal Top-Rating für die Bayerische

Das aktuelle Rating der M&M bewertet 571 Tarife und Tarifkombinationen. Dabei lässt sich insgesamt eine positive Entwicklung feststellen: In diesem Jahr wurden 447 Tarife mit der Höchstbewertung von fünf Sternen ausgezeichnet – 41 mehr als im vorherigen Ratingjahr. In allen anderen Kategorien hat die Zahl der Tarife dagegen abgenommen. Auch im Bereich der Drei-, Zwei- und Ein-Stern-Wertungen. 

Bei der Bayerischen wurden ganze 25 Tarife zur Berufsunfähigkeit mit einem Gesamtrating von fünf Sternen ausgezeichnet. Besonders in der Kategorie BU-Kompetenz, welcher Kriterien wie die Antrags- und Leistungsfallprüfung beinhaltet, konnte die Bayerische punkten. In diesem Bereich erhielten sogar 36 Tarife die Bestnote. Die genauen Details zum Rating finden Interessierte hier. 

Mehr zum Tarif der Bayerischen und dessen Highlights gibt es hier.

Titelbild: © Syda Productions/ stock.adobe.com

Autor

Victor Massari
Victor Massari
Nach dem Abschluss seines Abiturs direkt an der Zugspitze in Bayern zog es den gebürtigen Garmischer in die Großstadt. In München studiert er jetzt Mediendesign und ist das jüngste Mitglied im Team der Online-Redaktion von New Finance.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Über unseren Blog

Die Bayerische – „die Versicherung mit dem Reinheitsgebot“ – zählt mit ihrer mehr als 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog „umdenken“ begrüßen zu dürfen.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Max und Moritz

Streich #13: Max und Moritz über Reiseversicherungen

Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Maximilian Buddecke und Moritz Heilfort teilen ihre persönliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen.

Beiträge nach Themen

Kundengespräch 2.0: Das war der Biometriekongress am 23. Juni!

Echter Content für Ihren beruflichen Erfolg! Wie funktioniert Kundenberatung in der aktuellen Zeit? Welche neue Verantwortung trägt der Berater? Der Biometriekongress 2021 ist nun auch On Demand verfügbar.