DKM 2021: Bilder, Workshops & das blaue Highlight

Persönliche Treffen, altbekannte Gesichter, Innovationen und neue Impressionen: Das war die DKM 2021. Für die Branche bedeutete das Event einerseits eine Rückkehr, andererseits setzt es ein Zeichen für Weiterentwicklung. Wir berichten über das DKM Forum hybrid, die anstehenden DKM-Streaming-Days und die Innovation der Bayerischen.

DKM Forum hybrid: Gleich und doch anders

Die DKM 2021 stand unter einem neuen Stern! Innovativ präsentierte sie sich dieses Mal nämlich nicht nur persönlich noch rein digital. „Hybrid“ lautete das diesjährige Motto. Am 27. und 28. Oktober konnten Besucher also sowohl live auf der DKM in Dortmund vor Ort sein, als auch den Versicherern online einen Besuch abstatten. 

Circa 3.500 Personen waren in Dortmund vor Ort. 179 Aussteller in der Messehalle anwesend. Neu war das diesjährige Konzept. Im sogenannten Ausstellerpark gab es 2021 nicht wie die Jahre zuvor individuell gestaltete Stände. Stattdessen wurden Messestände standardisiert, das hieß also: gleiche Größen, gleiche Ausrichtung und auch gleiche Chancen für jeden. Auch Maximilian Buddecke, Vorstand der Bayerische ProKunde AG und Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebs, schätzte das Konzept:

„Spannend, anders und professionell.“

Die DKM im Schnelldurchlauf

Ich packe meinen Koffer und nehme mit…
Was war Martin Gräfer und Maximilian Buddecke besonders wichtig auf die DKM mitzunehmen?
Martin Gräfer: „… Ich nehme definitiv die besten Mitarbeiter und ein grandioses Team mit.“ Und Maximilian Buddecke ergänzt:

„Neben den besten Mitarbeitern hatten wir auf der DKM auch coole Themen dabei. Besonders der Blue Living Fonds der Pangaea Life kam gut an.“ 

Wer war alles auf der DKM 2021 vor Ort? Wie sah der Entscheidertreff aus? Wie hat die Bayerische den Messestand gestaltet? NewFinance war live vor Ort, um Momentaufnahmen einzufangen.

Uwe Mahrt: Kongresse Thema Nachhaltigkeit

In Dortmund war die Bayerische gleich mit zwei Kongressen zum Thema Nachhaltigkeit vor Ort. Uwe Mahrt lieferte spannende Einblicke in die Neuerungen und Veränderungen der Versicherungswelt. Donnerstagnachmittag präsentierte der Geschäftsführer des nachhaltigen Tochterunternehmens Pangaea Life seine Vorträge.

Den Startschuss machte dabei sein erster Vortrag zum Thema „Nachhaltige Rendite unabhängig von der Börse“. Direkt anschließend lud er zur Diskussionsrunde ein. Thematisiert wurde dann, welchen Nachhaltigkeitsanspruch Produktanbieter haben.

Workshop 02. Dezember: Unternehmervorsorgewelt

Live geht es nach der DKM auch weiter. Die DKM-Streaming-Days liefern dann noch mehr Input, Fachwissen und geballtes Know-How. Am 11. November begannen die Digitalveranstaltungen bereits. Jeden Donnerstag können Vermittler dann an Workshops teilnehmen. Die Bayerische startet am 02. Dezember ab 11:00 Uhr. Ute Thoma, Leiterin Betriebliche Vorsorge, gibt dann ihr Bestes zum Thema: „Unternehmervorsorgewelt – die Bayerische ein neuer Stern am Himmel der Betrieblichen Vorsorge“ preis. Darin beantwortet sie Fragen wie: Warum ist Nachhaltigkeit für eine gute Unternehmensführung heute fester Bestandteil für Entscheidungen? Was zählt alles auf das Employer-Branding eines Arbeitgebers ein? Und welches Leistungsspektrum bietet die Unternehmensvorsorgewelt?

Hier anmelden

Workshop 09. Dezember: Biometrie-Welt

Eine Woche später, Donnerstag, den 09. Dezember, präsentiert dann Panos Kalantzis, Spezialist Biometrie bei die Bayerische, seinen Workshop. Sein Thema: „Mit Blick in die Zukunft: die neue Biometrie-Welt der Bayerischen“. Der Workshop richtet sich besonders an Versicherungsvermittler, die im Bereich der Vermittlung von BU- und GF-Versicherungen aktiv sind oder aktiv werden möchten. Folgenden Fragen geht der Biometrie-Spezialist auf den Grund: Wie wirken unterschiedliche Klauseln der BU-Versicherung, wie zum Beispiel die Schüler-Klausel oder die DU-Klausel, auf unterschiedliche Zielgruppen? Welche Kriterien muss eine Klausel erfüllen, um den Kundenbedarf langfristig abzudecken? Welche Qualitätsmerkmale sollte eine Schüler-BU enthalten? Wie erreiche ich für meine Kunden eine lebensbegleitendes Absicherungskonzept?
Beide Workshops sichern den Vermittlern wertvolle IDD-Weiterbildungszeiten.

Hier anmelden

Entscheidertreff: Neu & innovativ

In Halle 2 gab es dieses Jahr etwas Neues: Die DKM Entscheiderlounge. In ruhiger Atmosphäre konnten hier Vermittler und Vorstände Verhandlungen führen. Die Halle war an beiden Tagen für Personen mit terminierten Gesprächen geöffnet. Von der Bayerischen waren Martin Gräfer, Mitglied des Vorstands, sowie Maximilian Buddecke vor Ort. Martin Gräfer zur Entscheiderlounge:

„Die Entscheiderlounge war ein sehr spannendes Konzept und hocheffizient für die Bayerische“.

Verbesserungswürdig findet er jedoch den Zeitpunkt der Entscheiderlounge. Um mehr Zeit für Gespräche am Stand zu haben, wünschte sich Gräfer, dass die Lounge beim nächsten mal bereits vor der normalen Veranstaltung stattfindet.

Jetzt wirds blau: Der Blue Living Fonds der Pangaea Life

Die Bayerische, besser gesagt, die nachhaltige Tochterfirma Pangaea Life, feierte eine Premiere auf dem DKM Forum hybrid. Neben den bereits vorhandenen Produkten ging im Oktober nämlich nun der Blue Living Fonds an den Start. Der neue Fonds tätigt Investitionen in Wohnanlagen und zählt wie auch bereits die anderen Produkte zu den nachhaltigen Kapitalanlagen.
Neben dem Blue Living Fonds findet sich im Produktportfolio der Bayerischen außerdem der Blue Energy Fonds. Hier sind Anlageobjekte zur Erzeugung erneuerbarer Energien in Dänemark, Norwegen, Spanien und Portugal vorzufinden.
Auch Maximilian Buddecke bestätigt, dass Pangaea Life mit dem Blue Living Fonds die gleichen erfolgreichen Ansätze verfolgt wie bereits beim Blue Energy Fonds und ergänzt: „Der Blue Living Fonds ist definitiv ein Highlight.“

Jahresvorausblick: So wird 2022

Was steht bei der Bayerischen 2022 auf dem Plan? Um Maximilian Buddecke zu zitieren:

„Die Bayerische macht keine Pause und gibt weiter Gas.“

Deshalb können Vermittler besonders in Bezug auf die Bereiche der Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitenversicherung neues erwarten.
„Im nächsten Jahr werden wir im Bereich der uniformierten Beamten aktiv“, verrät der Vorstand der Bayerische ProKunde AG und Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebs. Für das nächste Jahr wünscht er sich vor allem, dass der Markt weniger auf Vergleicher blickt, sondern den Fokus mehr auf Innovationen legt.

Besonders im aktuellen Jahr noch spannend: Die Garantiezinssenkung und deren Auswirkungen auf die Produktwelt 2022. Mehr zum Thema Garantiezinssenkung finden Interessierte im Beitrag: Der Rechnungszins: Handeln, bevor alles teurer wird.

Mehr zur DKM 2021 gibt es hier: „Wer das nicht im Portfolio hat, verpasst was!“

Titelbild: © NewFinance Mediengesellschaft

Autor

Marina Hindelang
Die gebürtige Allgäuerin ist mittlerweile nicht mehr nur in der Medien- und Kommunikationsbranche zu Hause, sondern fühlt sich auch in München wohl. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur in den Bergen oder beim Salsa auf dem Tanzparkett. Bei NewFinance dreht sich bei ihr dagegen alles um redaktionelle Inhalte im Onlinebereich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über unseren Blog

Die Bayerische - "die Versicherung mit dem Reinheitsgebot" - zählt mit ihrer mehr als 160jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten deutschen Versicherern. Wir freuen uns, Sie auf unserem Blog "umdenken" begrüßen zu dürfen.

AKS Kompetenz-Center

Die Arbeitskraftsicherung ist keine Existenzsicherung. Obwohl sie immer wieder fälschlicherweise dafür gehalten wird. Die Produkte schützen, was sich der Versicherte im Laufe seiner Karriere hart erarbeitet hat: seinen Lebensstandard.

Max und Moritz

Streich #13: Max und Moritz über Reiseversicherungen

Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Maximilian Buddecke und Moritz Heilfort teilen ihre persönliche Meinung zu Themen, die die Branche bewegen.

Beiträge nach Themen

Kundengespräch 2.0: Das war der Biometriekongress am 23. Juni!

Echter Content für Ihren beruflichen Erfolg! Wie funktioniert Kundenberatung in der aktuellen Zeit? Welche neue Verantwortung trägt der Berater? Der Biometriekongress 2021 ist nun auch On Demand verfügbar.

Zukunftscampus 2021 on Demand

Digital erfolgreich: Der Zukunftscampus On Demand

Nach dem Zukunftscampus ist vor dem Zukunftscampus! Das Main Event vom 23. Februar und 3. März liegt hinter uns. Im Nachbericht liefern Experten Eindrücke direkt aus dem Event. In Kürze finden Sie hier außerdem den Link zum Zukunftscampus on Demand. Stay tuned!